FANDOM


VORSICHT SPOILER!

Dieser Artikel enthält Spoiler zur ersten Staffel
die mögliche Spoiler enthalten können.

Lesen auf eigene Gefahr!


Elfo ist eine der Hauptfiguren von Disenchantment. Er ist ein ständiger Begleiter von Prinzessin Bean.

Aussehen Bearbeiten

Er hat eine grüne Hautfarbe und kantige Ohren. Ein paar Haare zeigen sich, jedoch sind sie mit einer lila Mütze überdeckt. Er trägt außerdem ein rotes Shirt und eine kurze graue Hose. Zudem hat er braune Schuhe an.

Biografie Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

"Eine Prinzessin, ein Elf und ein Dämon kommen in eine Bar" Bearbeiten

Im Land der fröhlich arbeitenden Elfen fällt einer aus der Rolle: Elfo hat die Nase voll davon, immer glücklich zu sein. Er wünscht sich einen Ort, an dem die Leute auch mal miese Laune haben dürfen. Zudem sieht er keinen Sinn darin, den ganzen Tag Süßigkeiten herzustellen, um dafür anschließend mit Süßigkeiten bezahlt zu werden.

Elfo wird beim heimlichen Schäferstündchen mit Kussi erwischt und soll gehängt werden. Das klappt allerdings nicht wie geplant und als die Sache mit dem Schwert beschleunigt werden soll, rettet Kussi ihren Geliebten und die beiden fliehen in Richtung Landesgrenze. Als sie schließlich vor dem großen Tor stehen, überlegt Kussi es sich anders. Das Land der Elfen zu verlassen, ist verboten und niemand, der es bisher gewagt hat, ist je zurückgekehrt. Elfo wagt es trotzdem und wird draußen sofort von einem Greifvogel aufgeschnappt, der ihn allerdings genervt wieder fallen lässt, als Elfo pausenlos von Süßigkeiten redet. Zurück auf dem Boden wird er Zeuge einer blutigen Schlacht zwischen Zwergen und Orks, bei der am Ende kaum jemand überlebt. Er wandert weiter und findet Unterschlupf bei einem bescheidenen Bauernpaar.

Bean soll Gisbert's jüngeren Bruder Merkimer heiraten. In diesem Moment tappt Elfo in die Kirche und sorgt für Ablenkung, weil der König eine Belohnung auf die Kreatur bietet, der man magische Kräfte nachsagt. Er kann entkommen und Bean, Elfo und Luci fliehen in den Wald. Dort treffen sie eine alte Fee, die zwar keine Wünsche erfüllen kann, ihnen aber einen Tipp gibt, wo sie den richtigen Ansprechpartner dafür finden.

Elfo wünscht sich am Lagerfeuer, dass er gut zuhören kann und dass Bean ihre Mutter zurückbekommt.